Mittagsschlaf in der Kita

 

  

In unserer Kita gibt es einen liebevoll gestalteten Schlafraum, in dem die Kinder, die einen Mittagsschlaf machen, sich nach dem Mittagessen zurückziehen und schlafen können. Eine Erzieherin begleitet das Schlafengehen mit Ritualen und dem Schaffen einer gemütlichen Atmosphäre.

 

Die Kinder können als Schlafhilfe Dinge von zu Hause mitbringen, die das Einschlafen erleichtern. Das kann zum Beispiel ein Kuscheltier oder ein Schnuller sein. Wichtig ist dabei, dass Eltern und Erzieher/innen sich austauschen, um Einschlafrituale der Kinder kennen zu lernen oder Besonderheiten zu erfahren.

 

Für die Kinder, die einen richtigen Mittagsschlaf zur Regeneration nicht mehr benötigen, bieten wir nach dem Mittagsessen eine Ruhepause in der Kuschelecke, bei der eine Geschichte gehört wird.